Alle Kollektionen
Integrationen
Microsoft 365 (M365) Integration
Microsoft 365 (M365) Integration
Rabea avatar
Verfasst von Rabea
Diese Woche aktualisiert

Mit dieser Integration wird die Synchronisation zwischen anny und deinen Outlook Ressourcen Kalender nahtlos und effizient gestaltet. Die 2-Wege-Synchronisierung sorgt dafür, dass keine Terminüberschneidungen mehr auftreten und ermöglicht deinem Team, weiterhin Räume für Meetings in MS Teams und Outlook wie gewohnt einzuladen oder zu blockieren.



Vorraussetzungen

Um die Microsoft 365-Integration einzurichten, benötigst du Administratorrechte für deinen M365-Organisationsaccount. Mit der Integration werden alle M365-Ressourcen deiner Organisation erfasst und können bei Bedarf individuell mit den anny Ressourcen verbunden werden. Die Integration kann nur für eine M365-Organisation verbunden werden.

Wenn nur bestimmte M365 Ressourcen Kalender verbinden möchtest oder Ressourcen zwischen verschiedenen M365-Organisationen verknüpfen möchtest, findest du hier weitere Informationen.

Einrichtung

Melden dich mit deinem M365-Admin-Account an. Öffne anschließend die Account-Einstellungen in deinem anny Adminbereich und wähle den Reiter Integrationen.

Wähle die M365-Integration aus und klicke auf Autorisieren.

Sobald dein Account verbunden ist, kannst du Regeln hinzufügen und die Ressourcen einander zuordnen. Wähle für deine anny Ressource die entsprechende Outlook-Ressource aus.


Was wird übertragen?


anny -> Microsoft 365

Alle Buchungen deiner anny Ressource werden automatisch im Outlook Kalender eingetragen. Innerhalb weniger Sekunden wird der entsprechende Termin erstellt, aktualisiert oder gelöscht.

Microsoft 365 -> anny

Termine, die im Outlook Kalender angelegt werden, werden automatisch zu anny übertragen. Hierbei werden sie als Blocker definiert und können in anny bearbeitet oder gelöscht werden. Buchungen können weiterhin über Outlook / MS Teams angelegt werden.

Zeitraum der Synchronisation

Die Integration synchronisiert ab dem aktuellen Tag für die kommenden sechs Monate. Dabei werden Termine und Buchungen außerhalb dieses Zeitraums ignoriert, es sei denn, der Nutzer verschiebt sie manuell.

Darstellung

Im Outlook Kalender erhalten die synchronisierten Termine einen dunkel-blauen Farbton, ähnlich dem anny-Blau. Termine aus deinem Outlook Kalender werden in anny grau dargestellt.

Child-Ressourcen

Die Integration übertragt "beschäftigt" und "verfügbar" Einstellungen im Kalender und zeigt sie als nicht verfügbar im Anny Kalender an. Buchungen von Child-Ressourcen werden ebenfalls synchronisiert. Beachte, dass die Integration immer auf der Parent-Ressource liegt und nicht individuell für spezifische Child-Ressourcen eingerichtet werden kann.

Serien und Buchungsaktivität

Serientermine werden wie Einzeltermine behandelt und führen zu entsprechenden Buchungen.



Deaktivierung und Löschen der Integration

Die Aktivierung initiiert die anfängliche Synchronisierung. Bei Deaktivierung und erneuter Aktivierung werden nur neue Termine und Buchungen übertragen. Deaktivierung stoppt die Synchronisierung, jedoch werden keine bestehenden Einträge entfernt. Für die vollständige Entfernung ist das Löschen der Integration erforderlich

Hat dies Ihre Frage beantwortet?